2018_10_31-Christina-Ganzberger-CranioSacral-Therapeutin-web

echobell und emotionale Schmerzen

Erfahrung von:            Christina Kafka
zertifiziert in Upledger CranioSacral-Therapie
www.christinakafka.at
Erfahrung vom:           April 2019

Selbstbehandlung emotionaler Schmerzen mit echobell basic

In der CranioSacral-Therapie nach Upledger kennen wir den Begriff der Gewebeerinnerung oder Zellgedächtnis. Das bedeutet, dass sich emotionale Schmerzen, die im Moment noch nicht verarbeitet und integriert werden können, irgendwo im Körper wie ein abgekapseltes Areal von Energie festsetzen. Dieser Schmerz, diese Krise kann auch schon sehr alt sein, das spielt keine Rolle. Wir spüren das dann sogar als unangenehmes Gefühl bzw. sogar als Schmerz im Körper.

Wenn also etwas passiert ist, das Ihnen emotionalen Schmerz beschert, wenden Sie echobell basic folgendermaßen an:

Suchen Sie sich einen ruhigen Ort, legen oder setzen Sie sich bequem hin, sorgen Sie gut für sich, damit Sie es so gemütlich wie möglich haben. Dann denken Sie an Ihren Schmerz, Ihr Problem. Achten Sie dabei auf Ihren Körper. Wo im Körper spüren Sie diesen Schmerz? Genau an dieser Stelle behandeln Sie dann mit Ihrer echobell basic  auf Stufe eins, idealerweise drei Durchläufe lang. Entlassen Sie dabei geistig Ihr Problem, Ihren Schmerz. Übergeben Sie den Schmerz der Quelle, dem Universum, Gott, der Natur, was Ihnen sympathisch und für Sie machbar erscheint. Danach behandeln Sie Ihren Lebenspunkt drei Durchgänge lang mit der echobell basic  auf Stufe zwei, wenn er am Kopf oder im Gesicht ist, bitte nur mit Stufe eins.
https://shop.echobell.at/echobell-good-vibrations/echobell-education-lebenspunkte-eine-abfrage/

Bedanken Sie sich bei sich für Ihr Tun an sich selbst.

Sie sollten sich nun etwas leichter fühlen. Vielleicht ist es nötig, diese Schritte einige Tage oder Wochen hintereinander zu wiederholen. Es kommt eben auf den Schmerz an.

Wenn Sie das Gefühl haben, Sie brauchen mehr, zögern Sie nicht, sich auch in emotionalen Krisen an Ihren Arzt oder Ihren Therapeuten zu wenden.
Wir helfen Ihnen gerne.

Christina Kafka

echobell und Hunde

Erfahrung von:      Claudia Haas
Thema:                    echobell und Hunde
Erfahrung vom:     August 2018

Auch unsere Hunde genießen die echobell basic!

Clooney, unser Berner Sennenhund leidet an Epilepsie!
Er kommt jeden Abend zu uns ins Bett und ist bereit für seine echobell-einheit.
Er holt sich drei echobell-anwendungen, entspannt dabei total und dann geht er wieder runter und legt sich entspannt auf sein Platzerl, um schlafen zu gehen.

Er ist jetzt schon lange über den normalen Zeitraum zwischen den Anfällen.

Wir sind uns sicher, dass die echobell basic ihm hilft.

Und auch bei der Affenhitze hat er mit der echobell basic viel besser atmen können, da er entspannter war.

Also alle lieben dieses Zauberklingelding.

                                 

 

 

 

 

echobell und Lendenwirbelbruch

Erfahrung von:   Willibald Preßler
Thema:                Lendenwirbelbruch und echobell
Erfahrung vom:  Juni 2018

 

Schnelle Genesung nach Lendenwirbelbruch

 

Ich bin Humanenergetiker, Klangtherapeut und Shaolin Qi Gong Lehrer und verwende echobell basic  täglich an mir selbst und in meiner Praxis seit dem Jahr 2016.

Im Juni 2018 verletzte sich mein 24 jähriger Sohn beim Trampolinspringen an der Lendenwirbelsäule.

Diagnose:  Durchbruch des 1. Lendenwirbels

Nach einer Operation, in der der Wirbel verschraubt wurde, habe ich die echobell basic  unmittelbar auf den Wundverband, sowie aufgrund meines Wissens um des japanischen Heilströmens auf den Punkten 1, 2, 5 und 16 angewendet.

Der Erfolg zeige sich vor allem in einer schnellen Genesung, Schmerzfreiheit, verbunden mit einer raschen Mobilisation.

Mit freundlichen Grüßen

Willibald Preßler

 

 

echobell und Kalkschulter

Erfahrung von:    Willibald Preßler
Thema:                 echobell und Kalkschulter
Erfahrung vom:   Juli 2018

 

Schmerzfrei mit echobell

 

Ich bin Humanenergetiker Klangtherapeut und Shaolin Qi Gong Lehrer und verwende echobell basic  täglich an mir selbst und in meiner Praxis seit dem Jahr 2016.

Im Juli 2018 kam eine Klientin zu mir in die Praxis mit starken Schmerzen an der Schulter und der Diagnose „Kalkschulter“ vom Arzt.

Aufgrund der starken Schmerzen war ein Durchschlafen nicht mehr möglich.

Der Arzt meiner Klientin empfahl ihr, alternative Heilmethoden zu suchen, da eine OP keine Garantie für Besserung sei.

Die Behandlung erfolgte mit echobell basic  auf der Stufe 3  für die Dauer von ca. 20 Minuten  – direkt auf der betroffenen Schulter und auf die Punkte vom Japanischen Heilströmen 9, 11 und 16.

Zudem wurde die echobell basic  auf dem Brustbein als Vorbereitung auf die biokybernetische Behandlung angewandt.

Nach einem Monat mit jeweils 1 ½ h Behandlungen wöchentlich war meine Klientin wieder schmerzfrei und beweglich.

Mit freundlichen Grüßen

Willibald Preßler

echobell and knees

Erfahrung von:    Martha v. K.
Thema:                 echobell and knees
Erfahrung vom:   Jänner 2019

 

In November 2018 I was in Houten (Nederland) at the Internationale Therapeutenbeurs.
There I bought an echobell basic.

Well, I am very enthousiastic. I think the echobell basic  is a wonderful device.

Something I experienced within a few days was, that I was dreaming a lot (long, agreeable, amusing stories) as I used to do years ago. I always feel that I need those dreams to feel good. So I am pleased with it.

My sleep is also deeper and of better quality. In the morning it is easier to begin the daily things.

I also use the echobell basic  for my knees. I have a lot of troubles there. On both knees I had large painful spots. After a few days of using the echobell basic  on both sides (third level) the pain disappeared and until now has not returned.

I continue using the echobell basic. I am delighted about it.

What I saw with my cat (3 years old) I think to be miraculous. When I put the echobell basic  before her she was very happy and purred loudly. She tried even to eat the echobell basic  (which I of course prevented). She stayed all the time, totally relaxed and at the same time totally concentrated (with pointed ears).

I let her experience the echobell basic  a few times and after a while I saw something wonderful: She always had a breathing that was somehow blocked. In the mids of her breathing her belly always contracted suddenly and violently, especially when she was relaxed or sleeping. I don’t know what it was, but I was a little worried about it.

After a few „sessions“ with the echobell basic  her problems with breathing disappeared totally. Her breathing is now completely normal and I am very happy. She is also more playful than she was before.

Another change I noticed, in her behavior: she was always a friendly, easy-going cat but a little bit „at a distance“.

Now she is physically much closer. She turns around my legs, jumps at my lap, what she did not before. She seems to have gained a lot of confidence. I have a much closer bond with her and I like that.

I am very happy with my echobell basic  and I will continue to use it.

Kind regards,

Martha *

* Die genauen Kundendaten liegen uns vor, werden aber auf Kundenwunsch nicht veroeffentlicht.
The exact customer data are available to us. Because of customer request we will not publish the whole name.

 

echobell und Hüftprobleme

Erfahrung von:   Birgit Herzog, Humanenergetikerin
Thema:                 echobell und Hüftprobleme
Erfahrung vom:  Dezember 2018

 

Im Dezember 2018 kam ein ca. 60 jähriger Mann zwei Mal zu mir in die Praxis, weil er Probleme mit Hüften und unterem Rücken hatte.

Meine „echobella“ und ich arbeiteten mit ihm und auch ein ätherisches Öl war mit dabei.

Im Jänner kam er erneut zu einem Folgetermin.

Er wirkte sichtlich „gut drauf“ und nach kurzer Begrüßung erzählte er mir freudestrahlend seine Beobachtung, die er zufällig gemacht hat:

Er stand an einer Kreuzung wartete, bis das Weitergehen möglich war. Als er so da stand, bemerkte er, dass er mit beiden Fersen „normal“ am Boden stehen konnte. Und das freute ihn ganz besonders. Aufgrund eines Unfalls in seiner Jugend (!) konnte er nicht normal auf beiden Fersen gleichzeitig stehen – und das seit ca. 48 Jahren!!!!

Und es war nicht nur eine kurze Verbesserung, sondern der Zustand ist definitiv geblieben. Sein Hüftschmerz und sein unterer Rücken sind ebenfalls deutlich besser geworden.

Ein weiteres, erfreuliches Ergebnis, das zeigt, dass die Zellen jederzeit befreit und aktiviert werden können, auch wenn sie schon seit Jahrzehnten blockiert waren.

Vielen, vielen Dank, dass so eine Wohltat mit echobell basic möglich ist.

Herzlichst, Birgit

 

echobell zur Schmerzlosigkeit

Erfahrung von:     Dr. Doris Hauk, Pharmazeutin und Energetikerin
www.members.aon.at/bergessenzen
www.energywork.at

Thema:                   echobell zur Schmerzlosigkeit
Erfahrung vom:    Februar 2019

Mein Name ist Dr. Doris Hauk, ich bin Pharmazeutin und Energetikerin, seit 27 Jahren mit eigener Praxis.

Die echobell basic  ist eine echte Bereicherung in meiner Praxis.

Ich verwende es bei der Aurachirurgie um die Klienten in einen Zustand der vollkommenen Schmerzlosigkeit und des Annehmens zu bringen.

Weiters kann ich damit in sehr kurzer Zeit die Wirbelsäule „anspiralisieren“ um dann eventuell die Wirbel in die richtige Position zu bringen oder sonst Korrekturmaßnahmen zu tätigen.

Privat verwende ich echobell basic  an meinen Kindern, (unter anderem bei den Wachstumsschmerzen meiner neunjährigen Tochter) und meinem Mann zur Immunstärkung und zur Stärkung der Krafttore.

Während der Herstellung meiner Essenzen, Berg-und Wasserfallessenzen, sowie Beziehungsblüten, Chakrenessenzen, Metatron Engellichtelixiere und Waldessenzen kommt echobell basic auch an mir zum Einsatz.

Danke für die tolle Erfindung.

Liebe Grüße

Doris Hauk

echobell und Nebenhöhlen

Erfahrung von:   Birgit Herzog, Humanenergetikerin
Thema:                 echobell und Nebenhöhlen
Erfahrung vom:  Jänner 2019

 

Nebenhöhlen, Stirnhöhlen durch echobell basic herrlich befreit!

Ich pflege seit Anfang September täglich mit meiner „echobella“ meine persönlichen Lebenspunkte und sonst nach Lust und Laune weitere Krafttorpunkte.

Des Weiteren streiche ich auch immer wieder über mein Ober- und Unterkiefer und über meine Augenbrauen. Mein Impuls dazu ist das Entfernen bzw. Reinigen vom Betäubungsmittel einer Zahnarztbehandlung aus meinen Zellen. Ich habe aber keine Idee, ob oder wie sich „gereinigte Zellen “ im Kieferbereich anfühlen. Egal – ich mag das sanfte Streichen einfach gerne.

Nun bemerke ich, dass trotz der trockenen Raumluft im Winter die Luft beim Einatmen ganz ungehindert durch beide Nasenlöcher ziemlich gleich einströmt. Und – das finde ich eben ganz speziell – den eingeatmeten Luftstrom spüre ich sich weiter ausdehnend bis zu den Nebenhöhlen und Stirnhöhlen.

Es fühlt sich das Kopfinnere – quasi mein Hohlkopf 😉 – sehr frei an.

Als Bonus freut sich mein Trommelfell im linken Ohr, weil es ebenfalls locker mit dem Klang frei schwingen kann. Das war zuvor unangenehm angespannt und ich drückte immer wieder zur Erleichterung auf den Gehörgang. Aber das ist jetzt vorbei.

Liebe Grüße,
Birgit

echobell als treue Begleiterin

Erfahrung von:   Eva Schindl
Thema:                echobell als treue Begleiterin  
Erfahrung vom:  Februar 2019

Meine erste Begegnung mit der echobell basic  war bei meiner Energetikerin Birgit Herzog.

Ein vorsichtiger erster Versuch hat sich als irgendwie schon immer bekanntes Gefühl gezeigt. Ich habe so ein Erlebnis immer wieder einmal in meinem bewegten Leben und bezeichne das als eine Art des Heimkommens.

Plötzlich erinnert sich mein ganzes System an eine Art Urzustand, so wie es eigentlich immer sein könnte.

Es war recht schnell klar, dass ich diese Hilfe gerne so oft als möglich an meiner Seite haben möchte.

Inzwischen sind wir ein gutes Team. Alle möglichen und unmöglichen Erinnerungen und Zustände kommen hoch und gehen in Arbeit, oder lösen sich. Es ist nicht nur angenehm, aber es fühlt sich richtig an.

Ich würde sagen, wir sind im Tun, das Leben entwickelt sich immer weiter, das ist ja Leben und ich freue mich über jede Hilfe.

Die echobell basic  ist definitiv eine treue Begleiterin. Danke, dass ihr sie den Menschen zur Verfügung stellt!

Ganz liebe Grüße

Eva

 

echobell und Arthrose

Erfahrung von: Verena F.

Thema: echobell bei Arthrose

Erfahrung vom: 21.01.2019

 

echobell bei Mensch & Tier

Ich, Verena F. (56J), verwende die echobell basic  seit Mai 2018 taeglich für meine Haende. Die Diagnose des Arztes lautete „aktivierte Arthrose“, das heißt, meine oberen Fingergelenke sind an beiden Haenden stark verdickt und haben in den letzten Jahren immer wieder sehr geschmerzt.

2017 habe ich 1.500 € für Infiltrationen ausgegeben – mit maeßigem Erfolg.

Seit ich meine Haende täglich mit der echobell basic  beschalle (meistens 2x), sind die Beschwerden deutlich besser geworden.

Über lange Zeitraeume bin ich wirklich schmerzfrei. Vor kurzem musste meine echobell basic  zur Reparatur und ich konnte ca. 10 Tage lang keine Beschallung durchfuehren. Nach 4 Tagen kamen die alten Beschwerden wieder. Die Resonanz der Schallwellen bewirkt sichtlich eine Beruhigung der entzuendeten Zellstruktur an den Gelenken. Ich beschalle nicht die Finger einzeln, sondern halte das Geraet an die Stelle zwischen Daumen und Zeigefinger.

Mein Pferd wird ebenfalls taeglich mit der echobell basic  behandelt. Am Vormittag beschalle ich es links und rechts neben der Wirbelsaeule auf Flankenhoehe (Kreuzdarmbein-Probleme), abends meistens auf Hoehe der Faszien, an der Stelle wo die Sattelblaetter liegen, hinter der Schulter. Es schwingt viel besser beim Dressurreiten und blockiert nicht mehr.

Auch wenn einen der Anschaffungspreis momentan schlucken lässt, es zahlt sich wirklich aus!

Mit Lieben Grueßen,

Verena F. *

*Die genauen Kundendaten liegen uns vor, werden aber auf Kundenwunsch nicht veroeffentlicht.