Katzenschnurren

Heimat ist kein Ort - Heimat ist ein Gefühl

Für viele von uns ist unsere Katze ein sehr lieb gewonnener Bestandteil der Familie. Man kann sich ein Leben ohne sie einfach nicht mehr vorstellen. Tiere reagieren sehr speziell auf die echobell. Viele werden total ruhig und entspannt und genießen es sehr. So hat sich auch gezeigt, dass durch die vermehrte Anwendung ein viel tiefere Beziehung zwischen Mensch und Tier entsteht. echobell  „schnurrt“ für alle Katzen.

Katzen reagieren in erster Linie auf die Vibrationen, welche über den Stamp wahrgenommen werden. Der Stamp überträgt die Schwingungen der echobell vibratorisch auf das Tier.

Für die Behandlung empfiehlt sich, die Katzen die echobell „selber“ entdecken zu lassen. Sowohl im Ruhezustand, als auch im Betriebszustand. Die meisten der Tiere, wollen sie „umarmen“ bzw. sogar auf der echobell liegen.

Es hat sich auch erwiesen, dass die Tiere instinktiv „wissen“ wo sie die GOOD VIBRATIONS benötigen.

echobell für Kätzchen

Hurra! Der neue Mitbewohner zieht ein. Das Kätzchen muss nun die erste Nacht in ungewohnter Umgebung UND alleine ohne Mutter und Geschwister verbringen.

Hier kann auch schon die echobell ins Spiel kommen. Die Klänge und Vibrationen der Stufe 1 können dein Kätzchen beruhigen und es auch an Atmung und Herzschlag seiner Mutter erinnern. Dies bereitet ihm gleich ein wohliges Gefühl und hilft ihm beim Ankommen.

Lasse dein Kätzchen die echobell auf Stufe 1 selbst erkunden und spielerisch mit den Pfoten entdecken. Im besten Fall wird das Kätzchen auf oder neben der echobell  einschlafen. Das Vertrauen ist somit hergestellt – ein wesentlicher Grundstein für das weitere Katzenleben.

echobell für erwachsene Katzen

Die tägliche Anwendung von echobell fördert, wie auch beim Menschen, das allgemeine Wohlbefinden.

Es empfehlen sich 3 Durchgänge (à 3 Minuten) pro Tag an den Körperstellen, welche die Katze selbst auswählt. Katzen zeigen sehr rasch, wo sie die GOOD VIBRATIONS bevorzugt spüren wollen.

Zu den bevorzugten Regionen gehören beispielsweise der Bereich an der Unterseite des Halses als sehr tief entspannende Maßnahme mit Stufe 1, der Bauchbereich beruhigend als Zentrum der Mitte mit Stufe 1 bis 2 und die Pfoten mit Stufe 1.

Eine Katze, die sich rundum wohlfühlt, erkennst du ja deutlich am glänzenden Fell, an der Spiel- und Sprunglust und an der ausgeglichenen Stimmung.

echobell und die alte Katze

Hat deine Katze einmal ein gewisses Alter erreicht plagt auch sie hin und wieder das eine oder andere Wehwehchen. echobell fördert die Zellfrische und kann die Regeneration unterstützen.

Erfahrungsberichte zeigen, dass sich durch die Anwendung von echobell auch ganz konkrete Schmerzzustände oder Fehlfunktionen wieder regenerieren können. Auch bei Katzen, die einem Operationsalter schon entwachsen sind, kann echobell Linderung bringen.