2018_10_31-Christina-Ganzberger-CranioSacral-Therapeutin-web

Praktische Tipps zur Anwendung der echobell basic auf den verschiedenen KRAFTtoren

Erfahrung von: Christina Ganzberger,
zertifiziert in Upledger CranioSacral-Therapie
Thema: praktische Tipps zur Anwendung der echobell basic
Erfahrung vom: November 2018

Praktische Tipps einer CranioSacral-Therapeutin für die ideale Anwendung mit echobell basic auf den verschiedenen KRAFTtoren

Im Praxishandbuch der echobell basic finden Sie eine genaue Beschreibung der verschiedenen KRAFTtore:

  1. Beginnen Sie die Anwendung intuitiv mit dem KRAFTtor mit der angeführten Denkhaltung, das Sie gerade jetzt am meisten anspricht.
  2. Oder arbeiten Sie gezielt mit einem KRAFTtor welches Ihre momentanen Befindlichkeiten ideal unterstützt (wie z.B. KRAFTtor 2 – Selbstbewusstsein).

 

Eine weitere auf Sie persönlich abgestimmte Option – die Anwendung im Sinne der Lebenspunkte-Auswertung >>>