fbpx

Wann warst du das letzte Mal in deinem Element?

Die Traditionelle Chinesische Medizin beobachtet fünf Elemente in der Natur. Je nachdem, welche Energieform der Elemente in dir überwiegt, kannst du Auswirkungen auf deine Stärken und Schwächen, dein Wesen und deinen Körperbau feststellen.

Auch deine Organe werden diesen fünf Elementen zugeordnet. Stellst du beispielsweise Beschwerden eines Organs fest, dann sind deine Körperenergien aus der Balance geraten.

Wichtig ist nun zu wissen, welche umliegenden Organe du stärken sollst. Bei einer Schwäche der Lunge kann es sinnvoll sein die Milz, das Organ des Elementes Erde, zu stärken. Hat die Milz wieder genug Energie, so kann sie die Lunge wieder nähren. Alle Elemente stehen somit in Abhängigkeit zueinander und beeinflussen sich wechselseitig.

Entdecke, welches Element in dir dominiert. So kannst du dich selbst besser verstehen und dieses Wissen aus der TCM für dein Wohlbefinden und deine Gesundheit nutzen. Die echobell unterstützt dich dabei.

Du hast noch keine echobell?

Die Elemente

Diese fünf Elemente, die in der Natur beobachtet wurden, trägt jeder Mensch in sich: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser.

Holz nährt Feuer. Feuer nährt Erde. Erde nährt Metall.

Metall nährt Wasser.

In jedem von uns überwiegen ein oder zwei Energieformen dieser 5 Elemente. Wir haben dir einen Überblick zusammengestellt:

Holz

  • Tageszeit — Morgen
  • Wirkung — Wachstum, Entfaltung, Ausdehnung, körperliche und seelische Harmonie
  • Gefühl — Ärger, Zorn, Wut
  • Yin Organ — Leber
  • Yang Organ — Gallenblase
  • Sinnesorgan — Auge
  • Körperfunktion — Sehen
  • Funktion — Bewahrt Säfte, sammelt an, zieht zusammen

Feuer

  • Tageszeit — Mittag
  • Wirkung — Erwärmend, aufflackernd, Intellekt und Charisma eines Menschen
  • Gefühl — Freude
  • Yin Organ — Herz
  • Yang Organ — Dünndarm
  • Sinnesorgan — Zunge
  • Körperfunktion — Blutbahnen und Gefäße
  • Funktion — Führt ab, trocknet aus, hemmt Entzündungen, leitet nach unten

Erde

  • Tageszeit — Nachmittag
  • Wirkung — Mitte des Menschen, empfangend, wandelnd, nährend und stabilisierend  
  • Gefühl — Schwermut, nachdenklich
  • Yin Organ — Milz
  • Yang Organ — Magen
  • Sinnesorgan — Mund
  • Körperfunktion — Fleisch, Muskeln, Fett- und Bindegewebe
  • Funktion — Regt an, harmonisiert, entspannt, liefert Energie

Metall

  • Tageszeit — Abend
  • Wirkung — Klärend, schützend, Kontakt des Menschen mit der Umwelt
  • Gefühl — Kummer, Trauer
  • Yin Organ — Lunge
  • Yang Organ — Dickdarm
  • Sinnesorgan — Nase
  • Körperfunktion — Haut und Körperhaare
  • Funktion — Öffnet und verteilt, leitet nach oben, schweißtreibend

Wasser

  • Tageszeit — Nacht
  • Wirkung — Nährend, fließend, speichernd
  • Gefühl — Angst
  • Yin Organ — Niere
  • Yang Organ — Blase
  • Sinnesorgan — Ohr
  • Körperfunktion — Knochen, Zähne, Nerven
  • Funktion — Weicht auf, führt ab, leitet nach innen oder unten

Passende Anwendungen zu den Elementen

Wenn du spürst, dass die Energie eines oder mehrerer Elemente in deinem Körper dominiert, so kannst du mit der echobell jene Elemente stärken, die nicht so stark ausgeprägt sind. Ziel der TCM ist es, die Harmonie wieder herzustellen.

Holz: Energie

Die Energie des Elementes Holz stärken mit diesen echobell Anwendungen:

HolzEnergie sammeln und loslegenGeh deinen Weg
ZielYinYang
Durchgänge3 3
IntensitätsstufeStufe 2Stufe 2
AkupunkturpunktLeber 4Gallenblase 44
Mit dieser Anwendung kannst du die Energie des Elementes Holz stärken.

Feuer: Energie

Die Energie des Elementes Feuer stärken mit diesen echobell Anwendungen:

FeuerFreude und Entscheidung Entscheide dich für die Freude
ZielYin Yang
Durchgänge33
IntensitätsstufeStufe 2Stufe 2
AkupunkturpunktHerz 9Dünndarm 3
Mit dieser Anwendung kannst du die Energie des Elementes Feuer stärken.

Erde: Energie

Die Energie des Elementes Erde stärken mit diesen echobell Anwendungen:

Erde Versorgt seinDer logische Hausverstand
ZielYinYang
Durchgänge33
IntensitätsstufeStufe 2Stufe 2
AkupunkturpunktMilz 2Magen 41
Mit dieser Anwendung kannst du die Energie des Elementes Erde stärken.

Metall: Energie

Die Energie des Elementes Metall stärken mit diesen echobell Anwendungen:

MetallLeichtigkeitdurch Loslassen
ZielYinYang
Durchgänge33
IntensitätsstufeStufe 2Stufe 2
AkupunkturpunktLunge 9Dickdarm 11
Mit dieser Anwendung kannst du die Energie des Elementes Metall stärken.

Wasser: Energie

Die Energie des Elementes Wasser stärken mit diesen echobell Anwendungen:

WasserAus der Ruhekommt die Kraft
ZielYinYang
Durchgänge33
IntensitätsstufeStufe 2Stufe 2
AkupunkturpunktNiere 9Blase 66
Mit dieser Anwendung kannst du die Energie des Elementes Wasser stärken.

Genaueres zur TCM und den Elementen kannst du in diesem Artikel von Dr.med.Nina Roy nachlesen.

Interessante Links und Erfahrungsberichte

[1] Dr.med. Nina Roy, Ärztin für Naturheilkunde und TCM erklärt was TCM bedeutet und was es von der Schulmedizin unterscheidet.

[2] Mehr zu echobell: echobell.at

[3] Mehr Informationen zu den TCM Elementen erfährst du hier von Mag. Alexandra Lang.