Werkzeug für energetisches Arbeiten

Be the reason, someone smiles today

Es ist auch für dich ein Geschenk, wenn du Menschen nachhaltig positiv unterstützen kannst.

Sind wir auf einer bestimmten Bewusstseinsebene angekommen, wissen wir, dass alles mit allem zusammenhängt und ein Symptom der letzte Hilferuf des Wesens ist. Immer, bevor sich etwas in der Materie manifestiert, existiert es lange davor schon im Energiefeld. Hier ist es sinnvoll, schon vor Krankheiten und Symptomen anzusetzen und Störungen zu lösen.

Hier kommt nun wieder echobell ins Spiel. Auch wenn es möglich ist, tatsächlichen körperlichen Symptomen und Schmerzen mit echobell zu begegnen, haben wir die weitere Möglichkeit, fein energetisch damit zu arbeiten. Du als EnergetikerIn wirst die Stellen finden, echobell wird dir den richtigen Umgang mit ihr zeigen.

Um noch spezieller auf unterschiedliche Erfordernisse eingehen zu können, haben wir eine Serie mit unterschiedlichen „Stamps“ (Bergkristall, Rosenquarz, Amethyst und Labradorit) entwickelt. Der Stamp überträgt die Schwingungen der echobell vibratorisch auf den Körper, dabei wird auch die spezifische Schwingung der Halbedelsteine genutzt. Beispielsweise Bergkristall für Klarheit und Aktivierung des Lymphflusses, Rosenquarz für bedingungslose Liebe und Elektrosmog, Amethyst bei Süchten und Labradorit für Kieferbeschwerden und Ahnenthemen. So kannst Du noch detaillierter die Themen deiner Klienten bearbeiten.

Unten stehend eine kleine Auswahl von Anwendungsempfehlungen. Und dann sind ja wir auch noch da. Besuche einen unserer Workshops und lerne mehr über die Anwendungsmöglichkeiten und Zugänge.

 

Anwendungs­empfehlungen
von Dr. med. Nina Roy

Zum Zentrieren und in sich ankommen

Wo:Bauchmitte (eine Handbreit über dem Nabel)
Intensitätsstufe:1 – 2
Häufigkeit:Vor der Behandlung des Klienten
Dauer:1 x bzw. nach persönlichem Empfinden
TCM:REN 12 oder Solar Plexus

Für die Stärkung der Lebensenergie

Wo:3 Finger breit über dem Knöchel fußinnenseitig
Intensitätsstufe:1 – 2
Häufigkeit:Vor der Behandlung des Klienten
Dauer:1 x bzw. nach persönlichem Empfinden
TCM:MP 6

Beruhigt den Geist und fokussiert

Wo:Handinnenfläche
Intensitätsstufe:1 – 2
Häufigkeit:Vor der Behandlung des Klienten
Dauer:1 x bzw. nach persönlichem Empfinden
TCM:PC (Pericard) oder KS (Kreislauf)